Unser Service- und Werkstattbereich

Im Autoforum Münster geht das Serviceteam im Bereich der Direkt-/ und Dialogannahme moderne Wege.

 

High-Tech Fahrwerksvermessung

So ist eine der insgesamt drei Direktannahmen mit dem Annahmeroboter API-R-2000 inklusive Reifenscan ausgestattet. Die Basis des API-R-2000 Direktannahme-Roboters bilden die Hebebühne, die Software des Direktannahme-Cockpits (DAC) sowie die integrierten, berührungslos arbeitenden Vermessungssysteme für Fahrwerk und Reifen.

Durch den Einsatz des API-Direktannahme-Roboters werden die komplexen Diagnosevorgänge reduziert und schaffen eine objektive Transparenz für die Kunden und die Serviceberater. So kann der Serviceberater im Rahmen des Annahmevorganges innerhalb von nur fünf Minuten kontaktlos eine Fahrwerksvermessung durchführen. Hierbei wird über einen Beamer ein Lichtmuster auf die Vorder- und Hinterachse projiziert. Ein Scanner liest dieses Muster ab und gleicht SOLL und IST miteinander ab. Das Ergebnis wird dem Serviceberater und Kunden grafisch dargestellt.

Werkstatt, Waschanlage, Reifenlager

In unserem Werkstattbereich befinden sich zudem insgesamt 9 PKW-Bühnenplätze, 3 Nutzfahrzeugbühnenplätze, 2 Technikerarbeitsplätze, 3 Karosseriearbeitsplätze sowie einen Fahrzeugtaxierungsplatz. Zudem gibt es einen eigenständigen Platz für den HU-Service, der durch den TÜV Nord durchgeführt wird. Durch die hohen Kapazitäten im Werkstattbereich wird der Aufenthalt der Kundenfahrzeuge auf ein Minimum reduziert und eine noch schnellere Mobilität der Kunden erreicht werden.

Eine weitere Besonderheit ist das Reifenhochregallager, das Platz für bis zu 2.200 Satz Reifen bietet. Zudem verfügt das Autoforum Münster über eine Portalwaschanlage für PKW und sogar LKW mit einer Gesamtlänge von 7,50 m und einer Höhe von 3,30 m und vier Aufbereitungsplätze.

Durch die hohen Kapazitäten im Werkstattbereich wird der Aufenthalt der Kundenfahrzeuge auf ein Minimum reduziert und eine noch schnellere Mobilität der Kunden erreicht werden.